Coro con brio

Wir waren über viele Jahre der Kammerchor (SATB) der Musikschule »Belá Bartók« in Berlin-Pankow. Leider wurden dem Chor aufgrund der Corona-Pandemie die Verträge seitens der Musikschule 2020 gekündigt. Der Chor musste sich nun neu organisieren und einen neuen Probenraum finden. Wir gründeten einen Verein und fanden eine Zeit lang »Unterschlupf« in der Westerlandmusikschule für unsere Proben. Neuerdings proben wir in der Elizabeth-Shaw-Grundschule in der Grunowstraße am S- und U-Bahnhof Pankow.

»Con brio« ist eine musikalische Vortragsbezeichnung und bedeutet »sprühend, feurig, mit Schwung«. Das ist auch unser Motto. Der Chor besteht seit über zehn Jahren. Die aktuelle Besetzung in den vier Stimm­gruppen Sopran, Alt, Tenor und Bass singt seit etwa drei Jahren so zusammen. Die rund 20 Mitglieder des Chores im Alter zwischen ca. 30 und 60 Jahren musizieren unter der von Katharina Kasper.
Wir proben dienstags zwischen 19.00 Uhr und 21.00 Uhr. In den Stimmen Tenor und Bass könnten wir gern noch ein bisschen Unterstützung »vertragen«.
Wir sind ein lebendiger Chor mit dem künstlerischen Anliegen, Musik in ihrer großen Vielfalt zum Klingen zu bringen.